Sakramente: Die Erstkommunion

Die Feier der Eucharistie, des Abendmahles ist die Mitte unseres Gemeindelebens und wir wollen alle Kinder der dritten Klasse dazu hinführen. Durch die Vorbereitung auf die Erstkommunion soll ihr Kind Jesus besser kennenlernen. Er möchte unser Freund sein und uns auf unserem Lebensweg begleiten.

Im Erstkommuniongottesdienst empfangen die Kinder das erste Mal den „Leib Christi“. Gerne informieren wir Sie über unseren Weg der Erstkommunionvorbereitung:

  • Zu Beginn des 3. Schuljahres erhalten Sie als Eltern eine Einladung zu einem ersten Elternabend, an dem wir Sie über Vorbereitungsweg informieren.
  • Ungefähr mit dem 1. Advent beginnen wir unseren Weg mit einem gemeinsamen Familiengottesdienst, anschließend starten auch die neun Gruppenstunden.
  • An drei Nachmittagen treffen sich alle Kinder zu einem Besinnungsnachmittag. Diese sind thematisch vorbereiten und beschäftigen sich mit den Themen: Taufe, Versöhnung und Abendmahl.
  • Begleitend dazu finden auch Familiengottesdienste am Sonntag und Schülergottesdienste statt.
  • An den Sonntagen nach Ostern feiern wir in unseren Gemeinden dann den festlichen Gottesdienst, an dem die Kinder zum ersten Mal an der Kommunion teilnehmen. Dieser Tag klingt mit einer Dankandacht am Abend aus.

Erstkommuniontermine 2020:

Bedingt durch die Corona-Pandemie konnten die Erstkommunionen in diesem Jahr nicht an den Sonntagen 19. und 26. April stattfinden.
Durch die aktuelle Situation und die anhaltenden Pandemie sind die feierlichen Erstkommuniongottesdienste auf einen Zeitpunkt im neuen Jahr, jedoch vor Ende des Schuljahres verschoben.
Die Erstkommunionkinder des Jahrgangs 2019/20 sind jedoch ab jetzt zum Kommunionempfang zugelassen.
Sollte ein Kommunionkind in einer der kommenden Eucharistiefeiern die Kommunion empfangen wollen, so kann sich dieses in der Sakristei melden. Die Priester werden die Erstkommunion(en) dann entsprechend im Gottesdienst einbinden.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Erstkommuniontermine 2021:

Mit den Gottesdiensten am 06. / 07. März beginnt unser diesjähriger Vorbereitungsweg auf die Feier der Erstkommunion. Die erste Gruppenstunde zum Thema „Taufe“ soll dann in der Familie stattfinden. Wenn die Planungen der Schulen zur Gestaltung des Präsenzunterrichts stehen, können wir zu weiteren Veranstaltungen einladen.

Die Familien der Erstkommunionkinder konnten ihr Votum abgeben und so wird die Erstkommunion nach dem derzeitigen Planungsstand stattfinden:

  1. /13. Juni: Mögglingen – 13. Juni: Lautern – 19. / 20. Juni: Böbingen und Heubach.

Für Bartholomä erfolgt die Terminfindung später, wenn der Baufortschritt in der Kirchenrenovierung besser beurteilt werden kann.

Grundsätzlich ist der Sonntag vorgesehen, in den drei größeren Gemeinden kann es jedoch sein, dass die Gruppen geteilt werden müssen.

Ansprechpartner*in

Gemeindereferent Patrick Grazer
für Böbingen und Mögglingen

Gemeindereferentin Beate Kopper
für Bartholomä, Heubach und Lautern

Das Motto der Erstkommunion 2020:

Das Motto der Erstkommunion 2021: